Himmlische Valentinstorte

Morgen ist Valentinstag. Auch wenn du mit dem ganzen Tamtam um den 14. Februar nicht viel anfangen kannst, freut sich dein Schatz bestimmt über diesen herzlichen Kuchentraum mit einem knusprigen Boden und einer sämigen, zum Niederknien leckeren Crème mit weisser Schokolade. Die Zubereitung des Cheesecakes ist denkbar einfach, du musst dafür weder die Küchenmaschine noch den Backofen in Anspruch nehmen.
Bild: © Stilpalast

Zutaten

Runde Kuchenform mit 18 bis 20 cm Durchmesser
Zutaten: 

Knusperboden:

  • 100 g weisse Schokolade mit Mandelcrèmefüllung (von Migros/Frey) oder normale weisse Schokolade
  • 25 g Butter
  • 50 g Cornflakes
  • 50 g Mandelblättchen

 

Cremefüllung:

  • 200 g weisse Schokolade
  • 80 g Crème fraîche
  • 400 g Frischkäse (z.B. Philadelphia), zimmerwarm
  • 50 g Mascarpone
  • 60 g Zucker
  • 1/2 TL Vanillezucker
  • nach Belieben Herzchen-Kuchendeko und weisse Schokolade
Zubereitung 
  1. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Für den knusprigen Tortenboden über dem heissen Wasserbad die Schokolade mit der Butter schmelzen. In einer anderen Schüssel die Cornflakes und die Mandelblättchen leicht mit der Hand zerdrücken und gut vermischen. Anschliessend die geschmolzene Masse darunterziehen und das Ganze auf dem Boden der Kuchenform mit dem Rücken eines Löffels andrücken bzw. glatt streichen. In den Kühlschrank stellen.
  3. Währenddessen über dem heissen Wasserbad die Schokolade mit der Crème fraîche schmelzen. Kurz auskühlen lassen. In einer anderen Schüssel Frischkäse, Mascarpone, Zucker und Vanillezucker zu einer sämigen Crème rühren und die geschmolzene Schokolademasse gut untermischen. Die Crème auf dem Knusperboden verteilen und die Torte für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Torte herausnehmen, die Springform entfernen und den Cheesecake nach Belieben mit Schokoflocken und Deko-Herzen bestreuen. Sofort servieren. Im Kühlschrank kann die Torte bis zu 3 Tage aufbewahrt werden.