Italienischer Salathit mit Aprikosen

Unsere Sommersalat-Hitliste hat seit vergangenem Wochenende ein neues Mitglied erhalten: Die Kombination von gegrillten Aprikosen, Mozzarella und Prosciutto ist ein echtes kulinarisches Highlight und eine wunderbare Vorspeise bei einem Sommer-Dinner. Die farbenfrohe und gesunde Köstlichkeit nach einer Idee von Starkoch Jamie Oliver kann zusammen mit knusprigem Brot auch als leichte Hauptmahlzeit serviert werden (einfach Zutatenmenge verdoppeln). En Guete!
Bild: © Stilpalast

Zutaten

Für 4 Personen
Zutaten: 
  • 8 reife und süsse Aprikosen
  • 8 Zweige Thymian
  • natives Olivenöl
  • 2 EL Weissweinessig
  • 4 EL Olivenöl 
  • 2 TL flüssiger Honig
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
  • 2 kleine Frühlingszwiebeln oder eine halbe rote Zwiebel, in Streifen geschnitten
  • 2 grosse Handvoll Blattsalate nach Wahl
  • 4 Scheiben getrockneter Schinken (Prosciutto)
  • 1 Mozzarella (125 g)
  • 1 Bio Zitrone
Zubereitung 
  1. Die Aprikosen halbieren, entsteinen und in einem tiefen Teller in 1 EL Olivenöl und in der Hälfte der Thymian-Blättern wälzen. 
  2. Eine Bratpfanne stark erhitzen und die marinierten Aprikosenhälften mit der Schnittfläche nach unten in die heisse Pfanne legen und 6 Minuten grillen, bis sie karamellisiert sind. Nach der Hälfte der Zeit wenden.
  3. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel den Essig mit dem Olivenöl und Honig mischen, etwas salzen und pfeffern. Die weissen Frühlingszwiebeln unterrühren und die Sauce auf den vier Tellern verteilen. 
  4. Den Salat waschen und in grössere Blätter zerpflücken. Auf den Tellern verteilen. Den Schinken in Stücke zupfen und schön auf den Salatblättern drapieren. Den Mozzarella behutsam zerteilen und mit etwas Meersalz, schwarzem Pfeffer und abgeriebener Schale einer Bio-Zitrone bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Anschliessend auf dem Salat verteilen. Die Aprikosenhälften ebenfalls dekorativ auf den Salat legen und die restlichen Thymianblätter darüberstreuen. Nach Belieben nochmals etwas Olivenöl darüberträufeln und sofort servieren. 

 

*Rezeptidee von Jamie Oliver aus "Jamie kocht Italien" (ISBN 978-3-8310-3584-7). Das Rezept wurde von uns leicht adaptiert.