Bild: © Stilpalast

Köstliche Fitness-Tarte

REZEPT DRUCKEN Einkaufs-liste

Heidelbeeren, Leinöl, Kurkuma, Magerquark und Zimt sind extrem gesund und tolle Fatburner. Wir haben nun alle diese Zutaten zu einer überaus köstlichen und erfrischenden Tarte verarbeitet. All diejenigen, die mit Blick auf die Zutatenliste Bedenken bezüglich des Geschmacks hegen: Werft diese über Bord und testet unsere Fitness-Tarte. Du wirst es nicht bereuen.

Zutaten

Tarte- oder Springform mit ca. 28 cm Durchmesser

    Für den Teig:

    • 1 Bio-Ei
    • 100 g feiner Zucker
    • 50 g gemahlene Mandeln
    • 1 /2 TL Vanillepulver
    • 100 ml Leinöl
    • 230 g Mehl
    • 1 Prise Salz

    Für die Füllung und den Belag:

    • 500 g Magerquark
    • 140 g Zucker
    • 25 ml Leinöl
    • 1 /2 Bio-Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
    • 1 dl Halbrahm (Sahne)
    • 2 TL Kurkumapulver
    • 1 TL Zimtpulver
    • 1 /4 TL Safranpulver
    • 1 /4 TL Vanillepulver
    • 1 /4 TL gemahlener, schwarzer Pfeffer
    • 1 Prise Salz
    • 2 Bio-Eier
    • ca. 150 g Heidelbeeren, gewaschen
    • 3 halbe Zitronenscheiben

    Kaufe hier die Zutaten

    Siehe CHF Preise und Angebote für 2 Zutaten

    Zubereitung

    1. Für den Teig das Ei mit 100 g Zucker in einer Schüssel verrühren. Die gemahlenen Mandeln und 1/2 TL Vanillezucker hinzufügen und zusammen mit 100 ml Leinöl verrühren. Das Mehl mit dem Salz über den Teig sieben und alles zu einem festen Teig kneten. Diesen für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
    2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Tarte- oder Springform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Kuchen- bzw. Tarteform mit dem Teig auskleiden (Rand ca. 2 cm hoch). Im Backofen in der Ofenmitte 13 Minuten blindbacken (hierfür Alufolie-Kügelchen oder rohe Hülsenfrüchte auf den Teig geben oder mit einer Gabel den Teig vor dem Backen und einmal während des Backens, wenn Blasen entstehen, einstechen). Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Backofentemperatur auf 175 °C absenken.
    3. Den abgetropften Magerquark in eine grosse Schüssel geben und mit dem Zitronensaft und der Zitronenschale, 140 g Zucker, Halbrahm, Leinöl (25 ml), Kurkuma, Zimt, Safran, Vanille, Pfeffer und Salz gut vermischen. Zum Schluss die Eier hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren. Diese auf den Tarteboden geben und die Tarte in der Ofenmitte ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
    4. Die Tarte mit den Heidelbeeren und den Zitronenscheiben dekorieren und servieren. Unbedingt kühl aufbewahren. Die Tarte kann im Kühlschrank bis zu 3 Tage aufbewahrt werden.

     

    * Abgewandeltes Rezept nach einer Idee von Annik Wecker («Anniks Lieblingskuchen», ISBN 978-3-8310-2441-4)

    Neueste Rezepte

    Sommerlicher Kuchentraum mit Aprikosen

    Diese optisch hinreissende und erfrischende Kreation mit Apr...

    Mehr

    Für heisse Sommertage: Stilpalast-Himbeertraum

    Dürfen wir vorstellen: Unsere himmlische Schichttorte, die...

    Mehr

    Cremiger Sommerpasta-Hit aus Portofino

    Freunde haben uns kürzlich ein neues Pasta-Rezept aus Porto...

    Mehr

    Einfacher Dessert-Traum für Sommer-Dinner

    Treue Stilpalast-LeserInnen wissen, dass wir einfache, aber ...

    Mehr

    Cremiger Kuchentraum: Rhabarber-Erdbeer-Tarte

    Erdbeeren und Rhabarber haben gerade Hochsaison. Deshalb hab...

    Mehr

    Grillparty-Hit: Nudelsalat nach griechischer Art

    Wenn bei einer Dinner-Party alle Gäste nach dem Rezept eine...

    Mehr
    Alle Rezepte anzeigen

    Sommerlicher Kuchentraum mit Aprikosen

    Diese optisch hinreissende und erfrischende Kreation mit Apr...

    Mehr

    Für heisse Sommertage: Stilpalast-Himbeertraum

    Dürfen wir vorstellen: Unsere himmlische Schichttorte, die...

    Mehr

    Cremiger Sommerpasta-Hit aus Portofino

    Freunde haben uns kürzlich ein neues Pasta-Rezept aus Porto...

    Mehr

    Einfacher Dessert-Traum für Sommer-Dinner

    Treue Stilpalast-LeserInnen wissen, dass wir einfache, aber ...

    Mehr

    Cremiger Kuchentraum: Rhabarber-Erdbeer-Tarte

    Erdbeeren und Rhabarber haben gerade Hochsaison. Deshalb hab...

    Mehr

    Grillparty-Hit: Nudelsalat nach griechischer Art

    Wenn bei einer Dinner-Party alle Gäste nach dem Rezept eine...

    Mehr

    Unser neuer Liebling: Emilias Sommerpasta

    Diesem vegetarischen und superschnell zubereiteten Spaghetti...

    Mehr

    Leichtes Knaller-Rezept: knuspriger Spargelschmaus

    Es ist wieder Spargelzeit! Und wir lieben dieses gesunde Fr...

    Mehr

    Köstlicher Blitz-Tomaten-Risotto nach Emilia

    Dieser himmlisch leckere und wunderbar sämige Risotto mit T...

    Mehr
    Avocado Pizza.JPG

    Vegetarische Blitzpizza mit Avocado

    Beim ersten Blick auf die Zutatenliste waren wir ehrlich ges...

    Mehr

    Wähle einen Supermarkt

    Hier geht’s zum Shop deiner Wahl