Leckerer 10-Minuten-Menühit

Eine liebe Freundin hat uns von ihrem aktuellen Lieblingsmenü vorgeschwärmt. Klar, dass wir dieses unbedingt selbst ausprobieren wollten. Unser Testfazit? Das 10-Minuten-Blitzgericht mit fertig gekauften Kürbis-Gnocchi ist äusserst raffiniert und tatsächlich ungemein lecker. Viel Spass beim Nachkochen!
Bild und Video: © Stilpalast

Zutaten

Für 2 Personen
Zutaten: 
  • 1 Packung Kürbis-Gnocchi aus der Supermarkt-Frischwarenabteilung (erhältlich z.B. in der Migros)
  • 25 g Butter
  • 4 Scheiben fettarmer Bratspeck (in kleine Streifen geschnitten)
  • 3 Zweige frischen Rosmarin (gewaschen)
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
Zubereitung 
  1. Salzwasser für die Gnocchi aufsetzen und aufkochen lassen.
  2. Währenddessen in einer Bratpfanne die Butter schmelzen und bei kleiner Hitze darin den Speck und eine kleine Handvoll Rosmarin-Nadeln anbraten.
  3. Die Kürbis-Gnocchi nach Packungsanleitung im Salzwasser aufkochen (dauert nur ca. 3 Minuten). Wenn sie leicht obenauf schwimmen, mit einer Sieb-Kelle rausnehmen und das Wasser abtropfen lassen. In die Bratpfanne geben und die Gnocchi mit der Butter-Speck-Rosmarin-Mischung gut vermischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, evt. mit einem kleinen Rosmarinzweig dekorieren und sofort heiss servieren.