Leckerer Antipasti-Salat

Bist du auf der Suche nach einer originellen und äusserst leckeren Beilage für deinen nächsten Grillabend? Dann können wir dir diesen köstlichen Antipasti-Salat wärmstens empfehlen. Dieser weiss mit einer Extraportion an frischen und würzigen Geschmacksnuancen sowie mediterranem Feeling vollauf zu überzeugen. Du kannst die frischen und gesunden Zutaten im Backofen oder – falls Platz vorhanden ist – auch auf dem Grill in einer Schale garen. 
Bild: © Stilpalast

Zutaten

Für 4 Personen
Zutaten: 
  • 500 g frisches Gemüse wie Aubergine, Zucchetti (Zucchini), Champignons, Peperoni (in A u. D Paprika)
  • 150 g bunte Cherry-Tomaten vom Strauch
  • 1 kleine rote Zwiebel, in Streifen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 6 EL hochwertiges Olivenöl
  • Pfeffer und Meersalz aus der Mühle
  • 2 gr. Handvoll Rucola, gewaschen
  • 1 EL weisser Balsamico-Essig
  • 2 Mozzarella-Kugeln
  • nach Belieben Aceto Balsamico Crema zum Garnieren
  • getoastete Brotscheiben oder frisches Brot
Zubereitung 
  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Das Gemüse waschen und in Scheiben (Zucchetti, Aubergine, Champignons) bzw. Streifen (Peperoni) schneiden. Zwei Drittel der Tomaten kreuzweise einschneiden, die restlichen Tomaten halbieren. 
  3. Alles Gemüse (inkl. Knoblauch und Zwiebeln) auf dem Backblech verteilen und gleichmässig mit 3 EL Olivenöl beträufeln. Mit Pfeffer und Meersalz würzen.
  4. Das Antipasti-Gemüse in der Ofenmitte bei 200 °C ca. 20 Minuten garen. 
  5. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen. Währenddessen den Rucola mit 3 EL Olivenöl und 1 EL Essig sowie Salz und Pfeffer vermengen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und mit wenig Salz und Pfeffer bestreuen.
  6. Das noch lauwarme Gemüse zusammen mit dem Rucola und den Mozzarella-Scheiben auf den Tellern anrichten. Mit wenig Olivenöl und Aceto Balsamico Crema beträufeln und sofort mit knusprigen Brotscheiben servieren.