Lemon-Cheesecake

Diese erfrischende Cheesecake-Lemon-Variation mit einer wunderbaren Mischung von süss und sauer ist eine Wucht und erhielt denn auch von unseren Testpersonen nur Bestnoten. Unbedingt mal ausprobieren und als zauberhafte Alternative zur herkömmlichen Quarktorte servieren! 
Bild: © Stilpalast

Zutaten

Springform 24-26 cm ø
Zutaten: 

Für den Teig:

  • 100 g kalte Butterstücke
  • 70 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 2 EL gemahlene Mandeln

Füllung:

  • 1 Packung Frischkäse (z.B. Philadelphia, 200 g), zimmerwarm
  • 100 g feiner Zucker
  • 1 kleine Dose gesüsste Kondensmilch (397 g)
  • 240 ml Vollrahm (Sahne)
  • 1 Päckchen Rahmfestiger (Sahnefest)
  • 240 ml frisch gepresster Zitronensaft (entspricht ca. 6 Zitronen)
  • 3 TL geriebene Zitronenschale (von Bio-Zitronen)
  • 100 g weisse Schokolade, klein gehackt
  • 8 Blätter Gelatine

Für den Schokoüberzug:

  • 150 g weisse Schokolade, klein gehackt
  • 50 ml Rahm (Sahne)
Zubereitung 
  1. Backofen auf 170°C vorheizen. Springform einfetten und mit Mehl bestäuben. Rand mit Backpapier auslegen.
  2. Für den Boden einen Mürbeteig herstellen. Hierzu Mehl, Puderzucker, Salz und Mandeln in eine Schüssel geben und vermischen. Das Ei und die kalte Butter hineingeben, alles miteinander verreiben und gut zu einem festen Teig kneten. Den Teig in die eingefettete und mit Mehl bestäubte Form geben und 30 Minuten kalt stellen, danach bei 170°C auf der zweituntersten Rille 18 Minuten blind backen (Backfolie mit getrockneten Hülsenfrüchten oder Alu-Kügelchen belegen).
  3. Die Gelatinen-Blätter in einem tiefen Teller in kaltes Wasser legen und auf die Seite stellen.  
  4. In einer Schüssel die 100 g zerhackten Schokostücke im Wasserbad schmelzen.
  5. In einer zweiten Schüssel den Rahm mit Rahmfestiger schlagen, bis Spitzen entstehen. Auf die Seite stellen.
  6. Den Frischkäse in einer grossen Schüssel mit dem Zucker auf hoher Stufe verrühren (bis nach ca. 2 Minuten eine fluffige Masse entstanden ist). Die Kondensmilch und die Zitronenschale hinzufügen und alles erneut gut vermischen. Schliesslich noch die geschmolzene Schokolade beigeben und alles nochmals gut verrühren.
  7. Den Zitronensaft in einer kleinen Pfanne lauwarm erhitzen (darf nicht heiss werden!). Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Gelatine herausnehmen und das Wasser ausdrücken. Die Blätter zusammen mit dem lauwarmen Zitronensaft gut verrühren (bis die Gelatine sich aufgelöst hat). Anschliessend in die Frischkäse-Masse geben und gut vermischen. Zum Schluss noch vorsichtig die geschlagene Sahne unterheben.
  8. Die Frischkäsemasse auf den ausgekühlten Teigboden bzw. in die Springform füllen. Im Kühlschrank mindestens 6 Stunden fest werden lassen.
  9. Für die Schokoschicht den Rahm in einer kleinen Pfanne erhitzen und sofort mit den kleingehackten Schokostückchen vermischen (bis diese alle geschmolzen sind). Gleichmässig auf der Torte verteilen und letztere nochmals für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Evt. mit Zitronen- oder Limettenscheiben und Rahm garnieren.