Pikante Prussiens

Mit einem Fertig-Blätterteig sind diese pikanten und köstlichen Käse-Prussiens kinderleicht und blitzschnell herzustellen. Wetten, dass sie bei jeder Party reissenden Absatz finden?
Bild: © Stilpalast

Zutaten

ca. 20 Stück
Zutaten: 
  • rechteckiger, ausgewallter Fertig-Blätterteig
  • ca. 130 g geriebener Käse (z.B. Gruyère od. Appenzeller)
  • Knoblauchpfeffer (z.B. im Coop od. Spar erhältlich)
Zubereitung 
  1. Den Backofen auf 220°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Den ausgewallten Blätterteig aufs Blech legen. Den Teig grosszügig und gleichmässig mit dem rezenten Käse bestreuen. Mit dem Knoblauchpfeffer würzen.
  3. Nun den Teig an den Längsseiten gegeneinander rollen und mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese flach hinlegen und mit der Faust leicht auf beide "Schneckenrollen" drücken, sodass diese flach werden. 
  4. Die pikanten Kekse mit etwas Abstand auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen (sie werden beim Backen grösser). Im oberen Drittel des Backofens ca. 10 Minuten backen. 
  5. Die Prussiens auf einem Gitter auskühlen lassen. In einer Keksdose im Kühlschrank aufbewahrt halten sie ca. 1 Woche.