Sommerpasta mit würzigen Tomaten

Dürfen wir dir unsere neue kulinarische Sommerliebe vorstellen? Dieser denkbar einfach zuzubereitende Pastaschmaus mit würzigen Kirschtomaten beamt uns wieder in den Urlaub in südlichen Gefilden zurück. Unsere Testesser waren wie wir von diesem leichten Gericht begeistert...
Bild: © Stilpalast

Zutaten

Für 4 Personen
Zutaten: 
  • 80 ml hochwertiges Olivenöl (plus zum Beträufeln)
  • 4 mittelgrosse Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
  • 1 kg reife Kirschtomaten
  • Saft und abgeriebene Schale einer grossen Bio-Zitrone (gut gewaschen)
  • 500 g Bucatini (oder breitere Spaghetti)
  • eine grosse Handvoll Basilikum, grob gehackt
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 60 g frisch geriebener Trüffel-Parmesan oder Pecorino (plus zum Servieren)
Zubereitung 
  1. Ein Drittel der gewaschenen Kirschtomaten halbieren und zusammen mit den ganzen Exemplaren auf die Seite stellen. Wasser mit Salz für die Pasta in einer grossen Pfanne aufkochen lassen und die Nudeln nach Packungsanleitung al dente garen.
  2. Währenddessen in einer grossen Bratpfanne bei mittlerer Hitze das Öl erhitzen und darin den Knoblauch kurz andünsten. Die Tomaten hinzufügen und alles grosszügig salzen. Ca. 8 Minuten lang anbraten, bis die Tomaten aufgeplatzt sind. 
  3. Den Saft und Abrieb einer Zitrone hinzufügen und noch 2 bis 3 weitere Minuten garen lassen. Den Basilikum untermischen, leicht pfeffern und die Pfanne auf die Seite stellen und mit dem Deckel warmhalten.
  4. Die Pasta abgiessen, dabei ca. 2 dl Pastawasser auffangen. Den Tomatenmix zusammen mit 1 dl Nudelwasser und dem geriebenen Käse zur Pasta geben und alles sorgfältig mischen. Evt. nochmals etwas Pastawasser hinzufügen (falls du mehr Sauce wünschst). 
  5. Auf vorgewärmten Pastatellern anrichten, mit etwas Pfeffer und Käse bestreuen und leicht mit Olivenöl beträufeln. Sofort servieren.