DIY-Wochenend-Projekte

Für eine kleine Veränderung in den eigenen vier Wänden braucht es nicht immer gleich neues Mobiliar. Stilpalast präsentiert tolle Ideen und Inspirationen für kleine DIY-Projekte, die sich ideal an einem Wochenende umsetzen lassen.
Stuhl-Update
Hast du dich an deinem Essbereich langsam aber sicher sattgesehen? Kein Problem, denn gerade Stühle bieten gleich mehrere Möglichkeiten, das Interieur einem Mini-Update zu unterziehen. Mit Farbe (uni oder bunt gemischt, nur die Stuhlbeine oder gleich den ganzen Stuhl) peppst du nämlich im Nu die Sitzplätze auf. Auch eine tolle Variante für einen neuen Look: Sitzkissen in einer Kontrastfarbe bzw. ein neuer Überzug der Polsterung.
Bild: wohnprojekt.blogspot.ch
Bild: designshuffle.com
IKEA-Hacks

Besitzt du ein IKEA-Möbelstück, wie z.B. das legendäre Beistelltischchen LACK, musst du davon ausgehen, dass es genau so auch in tausenden anderen Wohnungen steht. Mit wenigen Mitteln lässt sich ein solches Möbel aber auch individualisieren. Hier findest du kreative Varianten, wie du das Tischchen schnell und einfach aufmotzen kannst.

Bild: lacquerandlinen.com
Bild: hearttobreathe.com
Tafelfarbe all over

Ob du nur ein paar Blumentöpfe mit Tafelfarbe verschönerst und sie mit Kreide anschliessend dekorativ beschriftest oder gleich eine alte Kommode in Angriff nimmst, spielt keine Rolle. Denn schon die kleinsten DIY-Projekte mit dem matten Anstrich machen so richtig Spass. Hier findest du viele weitere Inspirationen mit Tafelfarbe.

Bild: kathastrophal.de
Bild: kirsi-puutaloelamaa.blogspot.ch
Rollende Kisten
Stauraum kannst du nie genug haben. Für eine stilvolle Aufbewahrungsmöglichkeit von Weinflaschen, Zeitschriften, Büchern und sonstigem Krimskrams sorgen alte Getränke-, Wein- oder Werkzeugkisten aus Holz (z.B. im Brockenhaus oder auf dem Flohmarkt günstig erhältlich). Statt die Kisten aber einfach auf den Boden zu stellen, werden vier Rollen aus dem Baumarkt montiert.
Bild: deavita.com
Bild: monochrome-diy.de
Foto-Projekte

Bestimmt bunkerst auch du unzählige Fotos auf einer Festplatte. Mit den schönsten Schnappschüssen könntest du aber auch eine coole Gallery Wall zaubern. Ob wild durcheinander aufgehängt, akkurat arrangiert oder gleich etwas aufwändiger inszeniert: An einer leeren Wand kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Hier findest du zahlreiche Beispiele perfekt in Szene gesetzter Fotowände. 

Bild: marciaprentice.com
Bild: belle-en-noir-et-blanc.tumblr.com