Bild: © Stilpalast

Französischer Süssspeise-Hit mit Kirschen

REZEPT DRUCKEN Einkaufs-liste

Hast du Lust auf etwas Provence-Feeling auf der heimischen Terrasse? Dann können wir dir wärmstens einen Clafoutis mit Kirschen zum Dessert oder als süsser Znacht empfehlen. Dieser wird am besten frisch aus dem Ofen noch lauwarm solo oder mit etwas Crème Fraîche bzw. Vanilleglace genossen. Der leichte und fruchtige Gaumenschmaus schmeckt einfach wundervoll und zählt in Frankreich zu Recht zu den beliebtesten Süssspeisen. Bon appétit!

Zutaten

Auflaufform von ca. 26 cm

  • 500 g Kirschen
  • 1 EL Speisestärke (z.B. Maizena)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 0.5 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g geschälte Mandeln, gemahlen
  • 60 ml Rahm (Sahne)
  • 80 g Mehl
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • nach Belieben Crème Fraîche oder Vanilleglace als Beilage
  • Butter für die Auflaufform

Kaufe hier die Zutaten

Siehe CHF Preise und Angebote für 2 Zutaten

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen (keine Umluft!). Die Auflaufform grosszügig mit der Butter bestreichen.
  2. Die Kirschen entsteinen und dabei möglichst ganz lassen. In einer kleinen Schüssel mit der Speisestärke und dem Zitronensaft mischen.
  3. In einer grossen Rührschüssel mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine Eier, Zucker, Vanille und Salz auf hoher Stufe schaumig schlagen. Anschliessend nacheinander die Mandeln und den Rahm dazugeben und alles gut verrühren.
  4. Das Mehl über die Masse sieben und auf niedriger Stufe kurz unterheben.
  5. Den Teig in die Form geben und darauf gleichmässig die Kirschen verteilen.
  6. Den Clafoutis bei 180 °C auf der zweituntersten Rille ca. 35 bis 40 Minuten backen. Herausnehmen, fünf Minuten stehen lassen und anschliessend mit Puderzucker bestäuben. Lauwarm servieren (evt. mit etwas Crème Fraîche oder Vanilleglace). Falls Reste übrig bleiben, können diese auch tags darauf kalt genossen werden.

Tipp: Du kannst Clafoutis selbstverständlich auch mit anderen Früchten (z.B. Beeren, kleinen Apfel- oder Birnenstücken) und nach Belieben mit etwas Grand Marnier (3 EL) zubereiten. Die süsse Kreation heisst dann einfach Flognarde.

Neueste Rezepte

Himmlisches Advents-Tiramisu im Glas

Dieses leckere und schnell zubereitete Tiramisu mit Spekulat...

Mehr

Gewinner-Rezept für köstlichen Apfelkuchen

In Solothurn wurde vor kurzem ein Wettbewerb für den besten...

Mehr

Schneller Dinnerhit: cremige Pink Sauce Pasta

Im Mittleren Osten zählt diese Blitzpasta in den Restaurant...

Mehr

Der neue Trendsetter-Drink aus Miami Beach

Das Fünf-Sterne-Hotel The Setai, das vom Schweizer Hoteldir...

Mehr

Kürbisrisotto mit Mascarpone

Wenn die Tage kürzer werden und die Abende etwas kühler si...

Mehr

Der weltbeste Chocolate Mug Cake

Dürfen wir dir unsere neue Lieblings-Verführung bei süsse...

Mehr
Alle Rezepte anzeigen

Himmlisches Advents-Tiramisu im Glas

Dieses leckere und schnell zubereitete Tiramisu mit Spekulat...

Mehr

Gewinner-Rezept für köstlichen Apfelkuchen

In Solothurn wurde vor kurzem ein Wettbewerb für den besten...

Mehr

Schneller Dinnerhit: cremige Pink Sauce Pasta

Im Mittleren Osten zählt diese Blitzpasta in den Restaurant...

Mehr

Der neue Trendsetter-Drink aus Miami Beach

Das Fünf-Sterne-Hotel The Setai, das vom Schweizer Hoteldir...

Mehr

Kürbisrisotto mit Mascarpone

Wenn die Tage kürzer werden und die Abende etwas kühler si...

Mehr

Der weltbeste Chocolate Mug Cake

Dürfen wir dir unsere neue Lieblings-Verführung bei süsse...

Mehr

Tortilla-Leckerbissen «Schweiz meets Mexiko»

Bei diesen köstlichen Quesadillas werden kulinarische Spezi...

Mehr

Herbstschmaus: saftiger Birnenkuchen

Birnen haben gerade Hochsaison. Grund genug für uns, der he...

Mehr

Fabelhafte Blitz-Ravioli aus der Toskana

Minimaler Aufwand und maximaler Geschmack: Diese Ravioli mit...

Mehr

Leichte Blitzcreme mit Zitronen und Feigen

Feigen haben aktuell Hochsaison – Grund genug also, um der...

Mehr

Wähle einen Supermarkt

Hier geht’s zum Shop deiner Wahl