Bild: © Stilpalast

Bunte Apfelringe

REZEPT DRUCKEN Einkaufs-liste

In einem schönen Säckchen verpackt, sind diese süss-sauren Apfelringe immer ein tolles und willkommenes Geschenk bzw. Mitbringsel. Besonders hübsch sieht das essbare Präsent aus, wenn du für dessen Herstellung Äpfel mit gelbem und rotem Fruchtfleisch (Red Love, in der Migros erhältlich) verwendest. Das Kerngehäuse der Äpfel kannst du entfernen. Wir haben es dran gelassen, denn so ergeben sich beim Querschneiden der Früchte in der Mitte der Apfelringe schöne Sternchen.

Zutaten

für ca. 200 g

  • 120 g Zucker
  • 150 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 5 mittelgrosse Äpfel (z.B. die Sorten Gala und Red Love)

Kaufe hier die Zutaten

Siehe CHF Preise und Angebote für 2 Zutaten

Zubereitung

  1. Den Zucker mit dem frisch gepressten Zitronensaft in eine Pfanne geben und bei kleiner Hitze aufkochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Einige Minuten einkochen lassen, bis ein dünner Sirup entstanden ist. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 100°C Umluft vorheizen. Backbleche (bis zu vier, wenn möglich) mit Backpapier belegen.
  3. Die Äpfel gründlich waschen und quer in dünne Scheiben (ca. 2 mm) schneiden.
  4. Die Apfelscheiben auf beiden Seiten mit dem Zitronensirup bestreichen und auf das Backblech legen. Alle Backbleche in den Ofen schieben und dort die Apfelscheiben 2 bis 3 Stunden trocknen lassen (je nach Dicke der Scheiben). Wichtig: Die Backofentür muss ein wenig offen stehen, damit die Feuchtigkeit abziehen kann (z.B. mit einem Kochlöffel oder einem Korken)
  5. Die Apfelscheiben herausnehmen (Sirup sollte eingetrocknet sein) und sofort vom Backpapier lösen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Die gedörrten Apfelscheiben können in einer Blechdose bis zu 3 Monate aufbewahrt werden.

Du kannst übrigens statt Äpfel auch (festere) Birnen verwenden.

Neueste Rezepte

Würziger Gemüse-Pasta-Auflauf mit Raclettekäse

Blanchierter Blumenkohl und Brokkoli kann etwas fad schmecke...

Mehr

Holländischer Kuchenhit vom Blech

Suchst du einen köstlichen Kuchen für ein Teekränzchen mi...

Mehr

Leckere Herbst-Cookies mit Starpotential

Wir lieben amerikanische Cookies. Diese sind nicht nur sehr ...

Mehr

Einfach & köstlich: Linzer-Blechkuchen als Party-Hit

Blechkuchen sind die perfekte Wahl, wenn viele Gäste erwart...

Mehr

NYC-Hit: Mac n Cheese mit Kürbis

Wunderbar cremig und geschmackvoll: Eine Freundin aus New Yo...

Mehr

Amerikanischer Blitz-Beerentraum

Unsere Freundin Ella aus New York City liebt es, Gäste bei ...

Mehr
Alle Rezepte anzeigen

Würziger Gemüse-Pasta-Auflauf mit Raclettekäse

Blanchierter Blumenkohl und Brokkoli kann etwas fad schmecke...

Mehr

Holländischer Kuchenhit vom Blech

Suchst du einen köstlichen Kuchen für ein Teekränzchen mi...

Mehr

Leckere Herbst-Cookies mit Starpotential

Wir lieben amerikanische Cookies. Diese sind nicht nur sehr ...

Mehr

Einfach & köstlich: Linzer-Blechkuchen als Party-Hit

Blechkuchen sind die perfekte Wahl, wenn viele Gäste erwart...

Mehr

NYC-Hit: Mac n Cheese mit Kürbis

Wunderbar cremig und geschmackvoll: Eine Freundin aus New Yo...

Mehr

Amerikanischer Blitz-Beerentraum

Unsere Freundin Ella aus New York City liebt es, Gäste bei ...

Mehr

Dinner-Hit: Herbst-Risotto

Dieser überaus köstliche und aussergewöhnliche Risotto na...

Mehr

Saftiger und blitzschneller Schmaus aus dem Ofen

Zart, würzig und saftig: Dieses Blitzgericht mit Huhn und G...

Mehr

Der Lieblingskuchen eines Starkochs

Starkoch Jamie Oliver bezeichnete in seinem Bestseller "Jami...

Mehr

Salmorejo andaluz: einfacher Dinnerhit aus Andalusien

Die frühherbstlichen Tage verlangen nach einem farbenfrohen...

Mehr

Wähle einen Supermarkt

Hier geht’s zum Shop deiner Wahl