Bild: © Stilpalast

Low-Carb-Spaghetti-Plausch

REZEPT DRUCKEN Einkaufs-liste

Du möchtest dich kalorienbewusst ernähren und dennoch nicht auf deine geliebten Spaghetti verzichten? Dann serviere die Pasta doch einfach gestreckt mit einer grossen Portion Gemüsespiralen. Mit einem Topping aus einer feiner Tomatensauce und zerpflücktem Mozzarella wird der Spaghetti-Gemüse-Mix zu einem wundervollen Gaumenschmaus. Die Gemüsespaghetti kriegst du übrigens ganz einfach mit einem Spiralschneider aus dem Supermarkt hin.

Zutaten

2 Portionen

  • 70 g Vollkornspaghetti
  • 300 g Bio-Zucchini, gewaschen und zu Spiralen geschnitten
  • 400 g Pelati-Tomaten
  • 1 halbe Zwiebel, fein gehackt
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Kugel Mozzarella
  • ca. 10 Cherry-Tomaten
  • 1 gestrichener EL Puderzucker
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Basilikumblätter für die Garnitur

Kaufe hier die Zutaten

Siehe CHF Preise und Angebote für 2 Zutaten

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen.
  2. In einer Pfanne das gut gesalzene Wasser für die Spaghetti aufkochen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die gewaschenen Cherry-Tomaten auf das Blech legen und mit Puderzucker bestreuen. Für ca. 10 Minuten in die Ofenmitte geben.
  4. Derweil in einer Pfanne die Zwiebeln und den Knoblauch mit 1 EL Olivenöl kurz andünsten. Die Pelati-Tomaten hinzufügen und klein zerdrücken. Alles gut vermischen und ca. 10 Minuten auf kleinem Feuer köcheln lassen. Gut mit Salz, Pfeffer und evt. italienischen Gewürzen abschmecken. Die Spaghetti ins kochende Salzwasser geben und al dente kochen.
  5. In einer Bratpfanne das restliche Olivenöl erhitzen und die Zucchini-Spiralen kurz andünsten, leicht salzen und pfeffern. Auf die Seite stellen und warm halten.
  6. Das Spaghettiwasser abseihen und die Spaghetti gut mit den Zucchini-Spiralen vermischen. Auf zwei Tellern verteilen und Tomatensauce darauf verteilen. Die Cherrytomaten und Mozzarella-Stücke hinzufügen und mit Basilikumblättern garnieren. Evt. nochmals leicht salzen und pfeffern. Sofort servieren.

Neueste Rezepte

Französisches Kultdessert: unsichtbarer Apfelkuchen

Dies ist wohl der apfeligste Kuchen, den wir je gebacken hab...

Mehr

Cruffins – Knusperhit mit Äpfel und Zimt

Hast du Lust, deine Liebsten am Sonntagmorgen zum Brunch mit...

Mehr

Oreo-Schokotraum mit Crèmefüllung

Unsere männlichen Arbeitskollegen sind eigentlich nur schwe...

Mehr

Einfach köstlich – Blitzmenü nach Jamie Oliver

Der britische Starkoch Jamie Oliver hat uns schon viele kös...

Mehr

Himmlischer Schokoladen-Käsekuchen

Schokolade macht glücklich, schliesslich versorgt sie uns m...

Mehr

Raffinierter Pizza-Kuchen fürs Blitzdinner

Pizza mal anders: Wir haben den italienischen Klassiker in e...

Mehr
Alle Rezepte anzeigen

Französisches Kultdessert: unsichtbarer Apfelkuchen

Dies ist wohl der apfeligste Kuchen, den wir je gebacken hab...

Mehr

Cruffins – Knusperhit mit Äpfel und Zimt

Hast du Lust, deine Liebsten am Sonntagmorgen zum Brunch mit...

Mehr

Oreo-Schokotraum mit Crèmefüllung

Unsere männlichen Arbeitskollegen sind eigentlich nur schwe...

Mehr

Einfach köstlich – Blitzmenü nach Jamie Oliver

Der britische Starkoch Jamie Oliver hat uns schon viele kös...

Mehr

Himmlischer Schokoladen-Käsekuchen

Schokolade macht glücklich, schliesslich versorgt sie uns m...

Mehr

Raffinierter Pizza-Kuchen fürs Blitzdinner

Pizza mal anders: Wir haben den italienischen Klassiker in e...

Mehr

One-Pot-Blitzkuchen mit viel Schokolade

Für diesen köstlichen Schokoladen-Kuchen benötigst du wed...

Mehr

Das weltbeste Chili con Carne

Dieser berühmte mexikanische Eintopf nach einer Idee von St...

Mehr

Winter-Desserthit aus Italien: Birnen mit Füllung

Wir haben ein neues Lieblingsdessert entdeckt, das an kühle...

Mehr

Zum Dahinschmelzen: verführerische Blondies

Nomen est omen: Weisse Schokolade und feinste Pâtisserie-Cr...

Mehr

Wähle einen Supermarkt

Hier geht’s zum Shop deiner Wahl