Originell und lecker: Bieramisu

Ein Tiramisu mit Bier? Zugegeben: Das klingt zuerst etwas gewöhnungsbedürftig. Aber es schmeckt tatsächlich – und wie! Selbst unsere Gäste, die Bier nicht besonders mögen, waren von der Kombi hell begeistert. Also unbedingt auch mal ausprobieren...
Bild: imafoodblog

Zutaten

Für 4 Personen
Zutaten: 
  • 120 g Mascarpone
  • 3 gestrichene EL Zucker
  • 1 dl Vollrahm (Sahne)
  • 1 dl gutes, dunkleres Bier
  • 8 Löffelbiskuit
  • Kakao zur Deko
Zubereitung 

Tipp: Das Bieramisu solltest du mindestens 6 bis 8 Stunden vor dem Eintreffen der Gäste zubereiten. Zur Aufbewahrung einfach in den Kühlschrank stellen.

  1. Den weichen Mascarpone in einer kleinen Schüssel mit dem Zucker vermischen, bis eine cremige Masse entstanden ist. Mit einem Standmixer oder von Hand mit dem Schwingbesen den Vollrahm (Sahne) steif schlagen und anschliessend vorsichtig unter die Mascarpone-Zucker-Mischung heben.
  2. Das Bier in eine kleine Schüssel giessen. Die Löffelbiskuits darin eintauchen bis sie vollgesaugt sind, aber nicht zerfallen. Anschliessend jeweils ein Bier-Löffelbiskuit in ein Glas legen (falls nötig, kannst du es zerteilen). Mit Mascarpone abdecken und etwas Kakao bestreuen. Das Ganze wiederholen, sodass am Ende in jedem Glas zwei Biskuit-Mascarpone-Kakao-Schichten sind.
  3. Das Glas mit Folie abdecken und für mindestens 8 Stunden in den Kühlschrank stellen. Kühl servieren.