Pfefferminzsirup

Hübsch abgefüllter Sirup ist ein beliebtes Mitbringsel. Wir präsentieren hier eine Variante mit Pfefferminzblättern, die sich aufgrund des erfrischenden Geschmacks insbesondere an heissen Sommertagen grösster Beliebtheit erfreut. 
Bild: iStockphoto

Zutaten

ca. 2 1-Liter Flaschen
Zutaten: 
  • 2 bis 3 Tassen frische Pfefferminzblätter
  • 2 kg Zucker
  • 2 Liter Wasser
  • Saft von 2 Bio-Zitronen
  • 40 g Zitronensäure
Zubereitung 
  1. Die Pfefferminzblätter waschen und mit Haushaltspapier leicht antrocknen.
  2. In einen grossen Topf geben (mindestens 3 Liter). Mit dem Zucker, dem Zitronensaft und der Zitronensäure bedecken. 
  3. Das Wasser aufkochen und über den Zucker und die Pfefferminzblätter giessen. Gut umrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. 
  4. Den Sud während zwei Tagen abgedeckt an einem kühlen Ort stehen lassen. Zwischendurch immer wieder rühren. 
  5. Nach zwei Tagen die Blätter entfernen (evt. mit Sieb). Den Sirup aufkochen und heiss in Flaschen abfüllen. Diese umgehend für ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen.
  6. Ungeöffnet hält der Sirup an einem kühlen Ort ca. 1 Jahr. Geöffnet sollte er im Kühlschrank aufbewahrt werden.