Tapas: Pan con Tomate

Diese spanische Tapas-Variante liefert trotz ihrer Einfachheit ein Hochgenuss für unsere Geschmacksnerven. Früher ein Essen für arme Leute zählt das "Pan con Tomate" heute in Katalonien und auf Mallorca zu den beliebtesten Mahlzeiten – egal, ob zum Frühstück oder zum Tapas-Lunch bzw. -Dinner. Kein Wunder, denn die getoasteten Brotscheiben mit Tomaten- und Knoblauchabrieb schmecken ja auch sehr köstlich. Cool: Die Zubereitung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. 
Bild: © Stilpalast

Zutaten

Für 4 Brotscheiben
Zutaten: 
  • 2 grosse, sehr reife Tomaten mit viel Fruchtfleisch
  • 4 Brotscheiben (Landbrot, Baguette, Ciabatta etc.)
  • hochwertiges Olivenöl
  • 2 Knoblauch, geschält
  • nach Belieben Salz und Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung 
  1. Die Brotscheiben toasten und mit einer halbierten Knoblauchzehe kräftig darüber reiben (Intensität je nach Geschmack).
  2. Die Tomaten horizontal in zwei Hälften schneiden. Mit je einer Tomatenhälfte kräftig über das Brot streichen, sodass am Ende nur noch die Schale in der Hand verbleibt. 
  3. Etwas Olivenöl darüber träufeln, mit der Tomatenschale verstreichen und zum Schluss das Tomatenbrot nach Belieben mit wenig Salz und Pfeffer bestreuen. Als Appetit-Häppchen vor einem Dinner oder als Vorspeise servieren.