Himmlische Eistorten

Diese Eistorten mit Wow-Effekt sind das perfekte Dessert an einem schönen Sommertag.  Sie schmecken nicht nur himmlisch gut und bringen die erwünschte Abkühlung, sondern können auch ohne grossen Aufwand von A bis Z ohne Eismaschine selbst hergestellt werden. 
Maltesers-Eistorte
Simpel und trotzdem so gut: Diese Blitz-Eistorte mit einem Boden aus Cantuccini-Keksen und mit Maltesers-Vanilleeis vermochte alle unsere kleinen und grossen Testesser(-innen) zu begeistern. Statt "gecrunchte" Maltesers können auch M&M's verwendet werden.
Bild: © Stilpalast
Schoko-Karamell-Eistorte
Diese Schoko-Karamell-Eistorte aus Daim-Bonbons schmeckt köstlich und liefert einen Eisgenuss der ganz besonderen Art. Dazu sieht sie auch noch sehr hübsch aus und veredelt jedes Dessertbüffet bzw. jedes Festessen. 
Bild: © Stilpalast
Pavlova-Eistorte
Sowohl optisch als auch geschmacklich wird diese Glacetorte bei deinen Gästen einen grossen Eindruck hinterlassen. Was sehr aufwändig aussieht, ist in Wirklichkeit rasch zubereitet. Wir haben uns hier für das Früchte-Duo Mango/Passionsfrucht entschieden. Die leichte und sehr bekömmliche Pavlova-Eistorte kann natürlich auch mit anderen Früchten und Sorbet-Sorten (gekauft oder selbst gemacht) kreiert werden. 
Bild: © Stilpalast
Erfrischende Zitronen-Eistorte
Unser herrlich feuchter Blitz-Zitronenkuchen mit einem Topping aus feinstem Zitronensorbet (gekauft oder selbstgemacht) ergibt eine äusserst leckere und erfrischende Eistorte, die deine Gäste an einem heissen Sommertag in Entzückung versetzen wird. Diese Eistorte kann übrigens auch als Muffin mit Eiskugel-Haube serviert werden. 
Bild: © Stilpalast
Bild: © Stilpalast
Bananenparfait mit Mandelkrokants
Nicht nur Fans von Bananensplit werden von dieser Eisspeise begeistert sein. Das leichte Bananenparfait in Kombi mit den knusprigen Mandelkrokants und einem kleinen Schuss Schokosauce schmeckt einfach himmlisch. Die halbgefrorene, süsse Sünde, die sich ganz ohne Eismaschine Tage im Voraus vorbereiten lässt, ist die perfekte Nachspeise nach einem mehrgängigen Menü.
Bild: © Stilpalast
Köstliches Tartufo
Die berühmte italienische Eisspezialität Tartufo wird die Herzen aller Schokofans erfreuen, denn hier wird ein deliziöser Pralinenkern von feinster Glace mit Vanille- und Schoko-Aroma sowie einem Hauch Kakaopulver umhüllt. Wahlweise kann dieses köstliche Dessert auch mit Mokka- statt Schokoladeneis serviert werden. 
Bild: iStockphoto
Himbeereis mit Schokoladenhaube
Unsere beliebte Himbeer-Trüffes-Tarte in geeister Form schmeckt fantastisch. Die Kombi von kühlem Sorbet mit feinstem Biskuit (nicht gebacken!) und einer feinen Pralinenschicht aus weisser Schokolade ist definitiv eine Sünde wert. 
Bild: © Stilpalast