Bild: © Stilpalast

Leckeres Original-Magenbrot

REZEPT DRUCKEN Einkaufs-liste

Magenbrot gehört zu den beliebten Klassikern an jeder Chilbi bzw. Herbstmesse. Doch es geht nichts über die selbstgemachte Variante. Dieses Rezept einer guten Freundin ist unser absoluter Favorit. Die himmlisch leckeren Würfel mit leichtem Schoko-Guss sind feucht, angenehm würzig und leicht bekömmlich. Ausserdem ist die Zubereitung dieser Schweizer Spezialität sehr einfach und mit nur geringem Zeitaufwand verbunden. Im Kühlschrank ist unser Magenbrot bis zu 14 Tage haltbar.

Zutaten

Für ein grosses Backblech

    Für das Brotgebäck:

    • 500 g Zucker
    • 500 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 2 gestr. TL Zimt
    • 1 gestr. TL Nelkenpulver
    • eine Prise Muskat
    • 4 dl lauwarmes Wasser (evt. 1 dl durch Whiskey ersetzen)

    Für den Schoko-Guss:

    • 200 g dunkle Schokolade
    • 100 g Milchschokolade
    • 2 dl Wasser
    • 20 g Butter
    • 400 g Puderzucker

    Kaufe hier die Zutaten

    Siehe CHF Preise und Angebote für 2 Zutaten

    Zubereitung

    1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
    2. Alle Zutaten für das Brotgebäck (Zucker, Mehl, Backpulver, Gewürze und Wasser/Whiskey) nacheinander in eine grosse Schüssel geben und alles gut mit dem Schwingbesen des Handrührgerätes bzw. der Küchenmaschine verrühren.
    3. Die Masse auf das mit Backpapier ausgelegte Blech streichen. Bei 180°C in der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Nicht erschrecken, wenn intensive Dämpfe entstehen (das ist ganz normal).
    4. Das Brot auf ein Gitter stürzen, Backpapier abziehen und erkalten lassen. Danach in beliebig grosse Würfel schneiden.
    5. Für den Guss alle Zutaten (Schokolade, Wasser, Butter und Puderzucker) in eine Pfanne geben, bei kleinem Feuer schmelzen lassen und glattrühren.
    6. Die Würfel in 4 Portionen teilen. Jeweils eine Portion in eine Schüssel geben und 3 bis 4 Suppenkellen Guss darübergiessen. Von Hand sorgfältig mischen, bis alle Brötchen mit Guss überzogen sind.
    7. Zum Trocknen auf ein Gitter oder Backpapier legen. Über Nacht trocknen lassen. Danach unbedingt im Kühlschrank aufbewahren. So bleibt das Magenbrot bis zu zwei Wochen frisch. Es kann übrigens auch sehr gut eingefroren werden.

    Neueste Rezepte

    Sommerhit: Glace-Sandwich mit NYC-Cookies

    Die Chocolate Chip Cookies nach einem Originalrezept aus New...

    Mehr

    Französischer Süssspeise-Hit mit Kirschen

    Hast du Lust auf etwas Provence-Feeling auf der heimischen T...

    Mehr

    Für heisse Sommertage: Stilpalast-Himbeertraum

    Dürfen wir vorstellen: Unsere himmlische Schichttorte, die...

    Mehr

    Unser Lieblingssalat an heissen Sommertagen

    Dieser total erfrischende, leichte und äusserst gesunde Sal...

    Mehr

    Saftiger Joghurtkuchen aus Frankreich

    Einfaches kann so lecker sein: Bei einer kurzen Reise durch ...

    Mehr

    Sommerlicher Kuchentraum mit Aprikosen

    Diese optisch hinreissende und erfrischende Kreation mit Apr...

    Mehr
    Alle Rezepte anzeigen

    Sommerhit: Glace-Sandwich mit NYC-Cookies

    Die Chocolate Chip Cookies nach einem Originalrezept aus New...

    Mehr

    Für heisse Sommertage: Stilpalast-Himbeertraum

    Dürfen wir vorstellen: Unsere himmlische Schichttorte, die...

    Mehr

    Unser Lieblingssalat an heissen Sommertagen

    Dieser total erfrischende, leichte und äusserst gesunde Sal...

    Mehr

    Saftiger Joghurtkuchen aus Frankreich

    Einfaches kann so lecker sein: Bei einer kurzen Reise durch ...

    Mehr

    Sommerlicher Kuchentraum mit Aprikosen

    Diese optisch hinreissende und erfrischende Kreation mit Apr...

    Mehr

    Cremiger Sommerpasta-Hit aus Portofino

    Freunde haben uns kürzlich ein neues Pasta-Rezept aus Porto...

    Mehr

    Einfacher Dessert-Traum für Sommer-Dinner

    Treue Stilpalast-LeserInnen wissen, dass wir einfache, aber ...

    Mehr

    Cremiger Kuchentraum: Rhabarber-Erdbeer-Tarte

    Erdbeeren und Rhabarber haben gerade Hochsaison. Deshalb hab...

    Mehr

    Grillparty-Hit: Nudelsalat nach griechischer Art

    Wenn bei einer Dinner-Party alle Gäste nach dem Rezept eine...

    Mehr

    Unser neuer Liebling: Emilias Sommerpasta

    Diesem vegetarischen und superschnell zubereiteten Spaghetti...

    Mehr

    Wähle einen Supermarkt

    Hier geht’s zum Shop deiner Wahl