Leckere Sandwiches

Geradezu prädestiniert für ein Lunch auf einer Parkbank oder auf einer Wiese sind selbstgemachte Sandwiches. Wir präsentieren dir hier sechs himmlische Varianten, die nicht nur herrlich schmecken, sondern auch noch gesund sind. Mit einem Glas Rotwein sind sie an einem lauen Abend natürlich auch die perfekte Mahlzeit für ein leichtes Outdoor-Dinner.
Feigen-Prosciutto-Sandwich
Herrlich erfrischend und erst noch sehr gesund: Die Kombi von reifen Feigen und feinstem Prosciutto ist ein echter Gaumenschmaus und lässt uns von unseren letzten Ferien am Mittelmeer träumen. Das leckere und sehr rasch zubereitete Sandwich kann nach Belieben noch mit einigen Kapern garniert werden.
Bild: iStockphoto
Caprese/Bacon-Sandwich
Gebratener Speck in Kombi mit Tomaten-Mozzarella schmeckt nicht nur als Salat, sondern auch als Sandwichbelag himmlisch gut. Die Zubereitung ist etwas aufwendiger als bei einem ganz gewöhnlichen Sandwich, aber du wirst es nicht bereuen. Unbedingt frische oder frisch aufgebackene Ciabatta-Brötchen verwenden. 
© Stilpalast
Räucherlachs-Sandwich
Lachs-Liebhaber werden von diesem Mittagessen zum Mitnehmen begeistert sein. Mit vielen wertvollen Omega-3-Fettsäuren und Vitaminen ist das Lachs-Crème-Fraîche-Sandwich nicht nur eine äusserst leckere Mahlzeit, sondern auch beste Nahrung fürs Gehirn. 
Bild: iStockphoto
Italienisches Vegi-Sandwich
Dieser Sandwich-Leckerbissen mit feinen Zutaten aus der italienischen Küche ist einer unserer grossen Favoriten zum Sommerlunch im Freien oder zum leichten Dinner-Snack auf der Terrasse bei einem Glas Rotwein. 
Bild: © Stilpalast
Karotten-Sandwich
Geraffelte Karotten sind nicht nur im Salat eine besondere Erfrischung, sondern auch auf dem Brot. Für den Kick auf dem gesunden Sandwich sorgt der Zitronensaft, für die Sämigkeit der Schlagrahm. Wer ganz auf tierische Produkte verzichten möchte, der lässt den Rahm einfach weg. 
Bild: iStockphoto
Roastbeef-Sandwich
Insbesondere Männer sind begeistert von diesem nahrhaften und würzigen Sandwich, das grosszügig mit dünnen Roastbeefsteakstreifen, Käse und Zwiebeln belegt wird. Statt als Sandwich-Stück kann das gefüllte Baguette auch als Ganzes auf einem Brett am Tisch serviert werden. Mit einem Brotmesser darf sich dann jeder nach seinem Gusto ein Stück davon abschneiden.
Bild: iStockphoto