Wir haben uns auf die Suche nach weiteren sensationellen Kuchen gemacht und dabei Dutzende Rezepte getestet. Die nachfolgenden megafeinen Leckereien wurden von allen unseren Testpersonen mit Bestnoten ausgezeichnet.

Feuchter Blitz-Schokokuchen

Du suchst nach einem ausgezeichneten Schokokuchen, der sehr einfach und blitzschnell zuzubereiten ist? Dann solltest du unbedingt dieses Rezept ausprobieren. Dieser Kuchen kommt ganz ohne Mehl aus und besteht aus nur vier Zutaten (Butter, Eier, Zucker und Schokolade). Unsere Testpersonen lobten allesamt nicht nur den feinen und intensiven Schoggi-Geschmack, sondern auch die leichte und feuchte Konsistenz dieser süssen Leckerei.

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Heidelbeer-Schoko-Tarte

Diese sehr erfrischende Heidel- bzw. Blaubeer-Tarte mit feiner Schoko-Crème-Fraîche-Füllung gelingt sehr leicht. An einem warmen Sommertag würden wir sie mit einer Kugel Vanille-Eis servieren. Die Tarte mit frischen oder gefrorenen Beeren schmeckt aber auch solo hervorragend (adapiertes Rezept aus dem Buch “Anniks göttliche Kuchen, ISBN 978-3-8310-1278-7).

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Südsee-Kokostraum

Alle, die Raffaello oder Bounty lieben, werden von dieser Torte hell begeistert sein. Und du wirst ganz bestimmt ganz viele Komplimente für diesen herrlichen Traum mit saftigem Biskuit, weisser Schokolade und Kokosraspeln erhalten. Im Sommer würden wir diese leicht herzustellende Torte in kleinen Stücken auf einem Spiegel aus süss-sauren Früchten servieren (adaptiertes Rezept aus “Geliebte Torten”, ISBN 978-3-7843-5320-3).

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Feine Früchtetarte

Diese herrlich frische Früchtetarte mit feinster Füllung erfreute sich bei allen unseren Testpersonen grösster Beliebtheit. Sie darf grosszügig und schön bunt mit allen Arten von Früchten (Beeren, Mango, Bananen, Aprikosen, Nektarinen etc.) belegt werden. Wer mag, kann die Tarte auch wie in unserem Beispiel für einen Kindergeburtstag oder ein Dessertbüffet als hübschen Schmetterling anrichten.

© Stilpalast

Hier gehts' zum Rezept

Lemon-Pie

Wir wollten schon lange eine ausgezeichnete Zitronentarte in unserer Sammlung der weltbesten Kuchen haben. Doch bis wir das perfekte Rezept gefunden haben, hat es lange gedauert. Diese hier präsentierte Variante des in den USA beliebten Kuchens bietet die perfekte Mischung von Süssem und Saurem und schmeckt aufgrund seiner Frische auch an heissen Tagen hervorragend. Er ist übrigens sehr schnell zubereitet (Boden aus Kekskrümeln) und gelingt immer.

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Saftiger Schoko-Pie

Diese einfach zuzubereitende Tarte mit zartschmelzender Füllung wird die Herzen aller Schoko-Fans höher schlagen lassen. Am besten ist die Tarte, wenn der Boden mit der Füllung schon einen Tag zuvor zubereitet wird. Vor dem Verzehr gilt es dann nur noch, den Sahnebelag auf die Tarte zu streichen. Und ist der Rahm einmal drauf, sollte sie auch möglichst umgehend gegessen werden. Im Sommer schmeckt übrigens Vanilleeis hervorragend zu dieser saftigen Schoko-Leckerei, die sich bei unseren Gästen jeweils grösster Beliebtheit erfreut.

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Mandel-Ricotta-Torte

Starkoch Jamie Oliver bezeichnete in seinem Bestseller “Jamie’s Kitchen” diese Süssspeise als seinen Lieblingskuchen. Kein Wunder, denn diese italienische Spezialität mit Mandeln und Ricotta ist nicht nur herrlich feucht, sondern weiss auch mit einem einzigartigen und megafeinen Geschmack zu überzeugen. Sie kann solo oder auf einem Aprikosenspiegel serviert werden.

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Verführerische Blondies

Nomen est omen: Weisse Schokolade und feinste Pâtisserie-Crème machen aus der brownieförmigen Köstlichkeit einen blonden statt braunen Kuchen. Ideal passen die verführerischen Küchlein zur Plauderstunde unter Mädels. Aber Achtung, die süssen Quadrate sind ziemlich deftig und machen auch noch süchtig (adaptiertes Rezept aus “Die Backfee Zuckersüss” von Manuela Kjeilen, ISBN: 978-3-7724-7374-6).

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Saftiger-Apfelmus-Gugelhopf

Wir haben lange nach einem Gugelhupf gesucht, der sich von den altbekannten Varianten zum Kaffee abhebt. Nun haben wir unseren Favoriten gefunden. Das Apfelmus macht diesen Gugelhupf zu einem sehr feinen und herrlich saftigen Geschmackserlebnis. Wir empfehlen, das Mus selbst zuzubereiten, da das gekaufte oft zuviel Zucker enthält. Dieses Gugelhupf-Rezept kann selbstverständlich auch in einer Cake- oder runden Kuchenform umgesetzt werden. 

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Exquisite Champagner-Torte

Diese exquisite und leicht herzustellende Champagner-Torte ist definitiv nur was für Erwachsene, da der Alkohol sich nicht verflüchtigt. Wir backen diese Leckerei mit feinem Biskuitboden, süss-saurem Himbeerbelag und einer luftigen Champagner-Sahne-Mousse jeweils für besondere Gelegenheiten oder wenn wir Reste von Champagner bzw. Prosecco haben. Die köstliche Torte ist sehr leicht und bekömmlich und damit die perfekte Nachspeise nach einem deftigen Hauptgang. 

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Schwedischer Butterkuchen

Diese schwedische Spezialität ist einer der einfachsten Kuchen der Welt mit wunderbarem Geschmackserlebnis. Er ist innen sehr weich und feucht – und dies auch noch nach einigen Tagen. Ausserdem schmeckt er sehr fein zu Vanilleeis, ist aber auch herrlich im Alleingang direkt aus dem Ofen. 

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Baiser-Rolle "Pêche Melba"

Das berühmte Dessert “Pêche Melba” mit Pfirsichen zu Vanilleeis und Himbeersauce diente bei dieser herrlich fruchtigen Baiser-Rolle als Inspiration. Wer sich scheut, den mit der Füllung belegten Baiser-Boden zusammenzurollen, kann auch die Frucht- und Crème-Füllung sowie das Himbeerpüree auf einem etwas dickeren Meringue-Boden verteilen und so servieren. Auch diese Variante ist ein optischer Leckerbissen mit hervorragendem Geschmackserlebnis (adapiertes Rezept aus “Das Backbuch – Die besten Rezepte aus aller Welt”, ISBN 978-1-4723-1970-8).

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Schoko-Traum

Für Schokoladenliebhaber ist diese Torte wohl das Nonplusultra. Das feine Schokoladen-Biscuit, gefüllt mit einer Frischkäse-Schokoladencreme, ist einfach nur zum Niederknien. Ein Biss und man ist süchtig nach dieser gefährlich guten Torte (adaptiertes Rezept aus “Die Backfee Zuckersüss”, Manuela Kjeilen, ISBN: 978-3-7724-7374-6).

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Mallorquinischer Mandelkuchen

Diese ausgezeichnete Mallorquinische Spezialität kommt ganz ohne Mehl und Butter aus und ist der perfekte Begleiter zu einem Nachmittags-Kaffee bzw. -Tee. Beim Genuss dieses herrlich lockeren und fluffigen Kuchens kommen unweigerlich Ferienerinnerungen auf. Auf der spanischen Insel wird er sehr oft als Gugelhopf serviert. In einer Silikonform können wir dies auch empfehlen, ansonsten besser eine andere Form wählen, da der Kuchen gerne kleben bleibt (Rezept aus “Zucker, Zimt und Liebe” von Virginia Horstmann, ISBN 978-3-88117-910-2). 

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Feinste Ananas-Torte

Unsere liebe Nachbarin Prisca hat uns auf der Stilpalast-Redaktion kürzlich mit einer Ananas-Torte überrascht. Die war so fein, dass wir sie unbedingt nach dem Rezept fragen mussten, um dieses in die Sammlung unserer weltbesten Kuchen aufzunehmen. Wir haben die Variante aus einem alten Buch von Dr. Oetker ganz leicht modifiziert, sprich ein anderes Biscuitrezept hinzugefügt.  

Hier geht's zum Rezept

Baiser-Torte "Pavlova"

Diese Torte, die nach einer berühmten russischen Primaballerina benannt wurde, macht definitiv grossen Eindruck – nicht nur optisch, sondern auch mit ihrem superfeinen Geschmack. Wir präsentieren hier eine adaptierte Variante von Jamie Oliver (“Besser Kochen mit Jamie”, ISBN: 978-3831010318), die als Alternative auch nur mit einem Baiser-Boden und Früchten nach Wahl serviert werden kann. 

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Bild: iStockphoto

Sprudel-Kuchen

Dieser Schokokuchen ist bei Kindern äusserst beliebt und lässt sich sehr rasch zubereiten. Auf Geburtstagen kommt er noch besser an, wenn er wie hier als Zug mit einer Ladung voller Süssigkeiten serviert wird (Grundrezept aus “Geliebte Torten”, ISBN 978-3-7843-5320-3). Hier gibt es übrigens noch weitere Leckereien für Kindergeburtstage. 

© Stilpalast

Hier geht's zum Rezept

Die weltbeste Kuchen Teil 1

In unserem ersten Teil “weltbeste Kuchen” gibt es noch viele weitere Rezepte süsser Leckereien, für die du garantiert viele Komplimente kriegst.

© Stilpalast

Ähnliche Artikel

GettyImages-1005956108.jpg

So geht Cookie Dough

Als wir noch klein waren, haben wir es geliebt, rohen Kekste...

Mehr
thumb_IMG_8514_1024.jpg

Hermann is back!

Der superleckere Kult-Kuchen namens Hermann, der früher als...

Mehr
teaser christine.jpg

Sexy Grusel-Queen

Nicht nur zu Halloween geht es bei der amerikanischen Künst...

Mehr
iStock_000063364679_Medium.jpg

Fruchtiges Frühlingsgemüse

Frühlingszeit ist Rhabarberzeit. Stilpalast stellt dir das ...

Mehr